Domenico Losurdo (1941-2018)

Wie wir bedauerlicherweise erfahren mussten, ist unser Freund und Genosse, der große italienische Dialektiker Domenico Losurdo verstorben. Losurdo war Dekan der Philosophischen Fakultät an der Universität Urbino, Präsident der „Internationalen Gesellschaft Hegel/Marx“ und Mitglied der Leibniz-Sozietät Berlin. Seit 1993 gab er zusammen mit Hans Heinz Holz bis 2011 die Zeitschrift Topos heraus.

Arnold Schölzel hat einen Nachruf für die junge Welt geschrieben: https://www.jungewelt.de/artikel/335204.ein-brocken-im-vorgarten.html

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.