Kolias: Abstract

Negation und Totalität – Die logische Bewegung und die Aufhebung der Negation in Hegels Begrifflogik

Von Georgios Kolias, Wien. 

Zur Veranstaltung

Die These dieses Vortrags ist, dass die dialektische Entwicklung in der Begriffslogik – also im dritten (bzw. zweiten) Teil der Hegelschen Wissenschaft der Logik – nicht dem in den vorausgehenden Teilen herrschenden Bewegungsmotiv der Negation der Negation entspricht. Dies ist in Zusammenhang mit der besonderen Bedeutung, die die Totalität in der Begriffslogik erhält, zu betrachten. Diese „Modifikation“, die gerade beim Höhepunkt der logischen Entwicklung eintritt, ist in Hinblick auf ihre Implikationen für unser Verständnis von Dialektik zu untersuchen, die auch für den dialektischen Materialismus von Relevanz sind.