Helmuth Fellner

Der vorliegende Artikel ist der zweite Teil einer umfangreichen Arbeit über den Begriff der Freiheit bei Karl Marx. In der letzten Ausgabe erschien Teil 1 (Das Freiheitsproblem in der bürgerlichen Philosophie vor Marx und Engels). Im zweiten Teil nun erfolgt die Untersuchung der Entwicklung des Freiheitsbegriffs im Werke Marxens. Es wird aufgezeigt, wie Marx die Hegelsche Tradition aufhebend den Begriff der Freiheit zu einem Angelpunkt einer dialektisch-materialistischen Anthropologie und Geschichtsphilosophie ausarbeitet.
Teil 3 (Die Dialektik von Freiheit und Notwendigkeit bei Marx und Engels) folgt in der nächsten Ausgabe.