Verein

Die Salzburger Gesellschaft für dialektische Philosophie wurde am 10. August 2012 gegründet. Die konstituierende Generalversammlung legte folgenden Vereinszweck statutarisch fest: “Die Gesellschaft hat die Förderung der dialektischen Philosophie zum Ziel. Sie versteht sich insbesondere in der philosophischen Tradition Hegels, der marxistischen Klassiker und Hans Heinz Holz’. Die weitere Ausarbeitung, Vertiefung und Entwicklung der dialektischen Philosophie ist ihr Grundanliegen. Schwerpunkte der Arbeit sind außerdem die Förderung junger PhilosophInnen, die verständliche Aufbereitung der dialektischen Philosophie für ein breiteres Publikum sowie die kritische Auseinandersetzung mit der analytischen Philosophie.”

Der „Salzburger Gesellschaft für dialektische Philosophie“ beitreten.

Das Vereinsstatut der „Salzburger Gesellschaft für dialektische Philosophie“.

Kontaktmöglichkeit: vorstand at dialektik-salzburg.at

Unsere Arbeit wäre ohne Spenden nicht in diesem Umfang möglich.