Andreas Hüllinghorst

Auf den Standpunkt kommt es an. Eine Interpretation der Grundfrage der Philosophie.

Engels´ philosophiegeschichtliche und erkenntnistheoretische Darstellung beantwortet nicht die Grundfrage der Philosophie. Die notwendige (dialektisch-)logische und damit einzig mögliche wissenschaftliche Ausarbeitung fehlt bei ihm bis auf marginale Hinweise komplett. Das Widerspiegelungstheorem als die logische Antwort auf die Grundfrage leistet nur einen ursprünglichen theoretischen, wenn auch wichtigen Teil zur Beantwortung. Es kommt auf den richtigen Standpunkt zur Beantwortung an. Diesen entwickelt der junge Marx in seiner Kritik an der Hegelschen Rechtsphilosophie, in der er den praktisch-theoretischen Standpunkt (der kommunistischen Partei) entwickelt, der Verwirklichung der Philosophie durch die Aufhebung des Proletariats und die Aufhebung des Proletariats durch die Verwirklichung der Philosophie.