Hans-Heinz-Holz-Tagung 2018

Philosophie – Erbe und Bestandteil des Marxismus. Karl Marx im Werk von Hans Heinz Holz

Hans-Heinz-Holz-Tagung 2018

Sonnabend, 24. Februar 2018 · 10 bis 15 Uhr
im NUMA – Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft Zimmerstraße 23 · 10969 Berlin

10.00 Uhr  Begrüßung

10.15 Uhr  Gregor Schäfer (Universität Basel): »Die Unhintergehbarkeit der Spekulation: Zu Holz’ philosophischer Begründung des Marxismus«

11.15 Uhr  Daniel Bratanovic (Tageszeitung Junge Welt): »›… die rücksichtslose Kritik alles Bestehenden‹ – Staat und Recht im Übergang von Hegel zu Marx«

12.30 Uhr  Mittagspause

13.30 Uhr  Jürgen Lloyd (Marx-Engels-Stiftung Wuppertal):

»Marx’ Thesen über Feuerbach und ihre Bedeutung für die Parteitheorie von H.H.Holz«

Kostenbeitrag: 5 €, ermäßigt 3 €

Anmeldung erbeten unter: berlin@dialektische-philosophie.org

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar